• wahnsinnig neu & lecker
  • Natürlich mit ❤ verpackt
  • 🚚 kostenloser Versand ab 39 €
  • wahnsinnig neu & lecker
  • Natürlich mit ❤ verpackt
  • 🚚 kostenloser Versand ab 39 €

6 Gründe für gesunde Snacks in Unternhemen


6 Gründe warum Unternehmen ihren Mitarbeitern gesunde Snacks anbieten sollten

Gesund leben ist schon so eine Sache: Der eine versucht es mit Sport, der Andere mit gesunder Ernährung und für manch einen reicht es schon aus mit dem Rauchen aufzuhören. Dabei ist gesund Leben häufig nicht besonders schwer. Eine Wissenschaft sollte man für sich selbst jedenfalls nicht unbedingt draus machen. Das Ziel – möglichst selten krank zu sein – spielt im Arbeitsalltag allerdings sogar für beide Seiten, Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine große Rolle. Niemand möchte wirklich gerne krank sein und nur die wenigsten Arbeitgeber freuen sich über Arbeitskraftausfälle. Ein Grund mal genauer hinzuschauen, warum Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern gesunde Snacks am Arbeitsplatz zur Verfügung stellen sollten.

 

1. Feelgood bei Arbeitnehmern

Natürlich und vollkommen auf der Hand liegt natürlich die Zufriedenheit der Arbeitnehmer an oberster Stelle. Denn die Rechnung ist so simpel wie richtig: Zufriedene Arbeitnehmer sind loyale Arbeitnehmer und genau diese sind es, die sich auch persönlich für Ihren Arbeitgeber einsetzen und Ziele mit Überzeugung erreichen. Dabei kommt es natürlich auf die Bandbreite der Incentives – auch Perks genannt – an. Wer seinen Mitarbeitern beispielsweise Freizeitangebote anbietet und regelmäßig kleine Aufmerksamkeiten wie Snacks und Getränke in das Büro liefern lässt, wird langfristig mit zufriedeneren Mitarbeitern rechnen können.

2. Gesundheit der Mitarbeiter

Hoher Ausfall beziehungsweise hohes Krankheitsaufkommen bei Mitarbeitern kann unter Umständen verhindert werden, indem der Arbeitgeber eine gesunde Ernährung der Mitarbeiter
unterstützt und aktiv fördert. Wer also auf gesunde Snacks statt nur träge machende Powerriegel setzt, wird auch positive Entwicklungen in der Mitarbeitergesundheit bemerken.

3. Energie und Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer

“Eat breakfast like a king, lunch like a prince, and dinner like a pauper.” Adelle Davis

Zitate sind eigentlich nicht so unser Ding, aber das Obenstehende trifft bei uns auf jeden Fall ins Schwarze. Frische Snacks, proteinreiche Ernährungsmöglichkeiten und generell die Möglichkeit für eine ausgewogene Ernährung, ganz besonders zum Frühstück. Das ist es, was energiefördernd den Antrieb der Mitarbeiter ankurbeln wird. Häufig findet das Frühstück – wenn überhaupt – nur sehr knapp, oder sogar unter Zeitdruck aus. Da liegt die Überlegung nicht fern, dass es im Büro mit der Zeit etwas träger werden kann. Wer dem entgegenstehen möchte, bietet am Besten Snacks mit hohem Energiegehalt und ausreichend Proteinen an. Ein Kaffee am Morgen mit den Kollegen in der Büroküche mag zwar der Kickstart in den Tag sein, gesunde und ausgewogene Ernährung mittels Snacks sind dabei aber langfristig hilfreicher.

Die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern kann sich mitunter schwierig gestalten. Mit den richtigen Incentives für die eigenen Mitarbeiter kann sich die Zufriedenheit allerdings messbar steigern lassen.

 

4. Corporate Identity

„Ihr seid es uns/mir wert“. Wer seinen Mitarbeitern Wertschätzung und Dankbarkeit zeigen möchte, sollte die Extra-Meile gehen. Damit schafft der Arbeitgeber neben kurzfristiger Zufriedenheit auch eine langfristige Bindung zum Unternehmen. Warum sollte man ein Unternehmen verlassen, in dem der Chef alles für die Zufriedenheit des Mitarbeiters tut? Auf einem stark umkämpften Arbeitsmarkt hat der Arbeitgeber somit die Möglichkeit, sich von Mitbewerber abzuheben und sich gleichzeitig zum Teil auch online mit seiner Mitarbeiterzufriedenheit zu schmücken. Und konnten erst einmal Top-Arbeitskräfte verpflichtet werden, gilt es ab dann diese auch zu halten.

5. Der Steuervorteil

Unterstützt vom Staat, wird die gesunde Ernährung von Mitarbeitern mit bis zu 500 Euro jährlich gefördert. Sollte nicht dein absoluter Top-Grund sein, dich auch auf Ernährungsebene um deine Mitarbeiter zu kümmern, aber erleichtert die Entscheidung mit Sicherheit.

6. Eines der beliebtesten Incentives

Incentives – in den USA häufig auch als Perks bezeichnet – sind Tätigkeiten des Arbeitgebers, die die Motivation des Arbeitnehmers fördern sollen. Sie können sowohl Boni, als auch gegenständlicher Natur sein. Bei einer Umfrage von BitKom, die dem Ziel galt herauszufinden, welche Incentives bei Mitarbeitern mit Hinblick auf die Verpflichtung von Top-Talenten in einem Unternehmen besonders beliebt sind, kam man zu dem Ergebnis, dass Weiterbildung, Gleitzeit und Verpflegung zu den Top-Perks gehören. Wobei unter eben diesen am meisten von den Befragten benannten Incentives die Verpflegung sogar auf dem ersten Platz landete.

Nusswahn macht gesunde Ernährung am Arbeitsplatz einfach

Entdecke jetzt die Vorteile von deiner Nusswahn Lieferung direkt ins Büro. Auch als Abonnement erhältlich und genauso flexibel, wie du es dir wünschst. Kontaktiere uns gerne für weitere Informationen und Fragen – auch bei Unklarheiten zu steuerlichen Vorteilen im Bezug auf gesunde Ernährung am Arbeitsplatz.

Jetzt Kontakt aufnehmen